Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno
Förderschule

SFZ im "Corona-Modus"

März 2020

 

Freitag der 13. ist für viele normalerweise ein Unglückstag – für Schüler in diesem Jahr traf dies nicht zu, denn eben an diesem Freitag, dem 13. verkündete das Kultusministerium, dass bis zum Ende der Osterferien alle Schüler daheim bleiben und dort allein lernen sollten. Grund für diese bisher noch nie dagewesene Entscheidung – die Entwicklung rund um das Corona-Virus. Mit Lernmaterialien ausgestattet zogen somit alle Schüler an diesem Freitag nach Hause …

Doch was macht eine Schule, die keine Schüler mehr hat???

Immerhin blieben der Schule noch die Lehrer...

Waren es anfangs noch Teambesprechungen oder Materialvorbereitungen für die Schüler, wurde dann ein großes Aufräumen angesagt. All die Dinge, für die Lehrer normalerweise sonst wenig oder gar keine Zeit haben, konnten nun erledigt werden. Und da gab es einiges: Schränke entrümpeln und entmüllen, alte Materialien entsorgen, Klassenzimmer aufräumen und natürlich neue Lernmaterialien für die Schüler im Home Office erstellen und verschicken. Selbstverständlich mussten die Arbeiten, die von den Schülern zur Korrektur zurückgeschickt wurden, durchgesehen und verbessert werden. Und auch sonst gab es einiges zu tun – schließlich mussten auch die Schüler im Home Office von ihren Klassenlehrern betreut werden. Kontakt wurde über Email oder Telefon gehalten. Mitunter kamen auch Eltern persönlich in die Schule, um neues Lernmaterial abzuholen.

Und keine Schüler in der Schule ist gut gesagt – immerhin können Eltern, die in „systemrelevanten Berufen“ wie im Krankenhaus- oder Pflegebereich tätig oder alleinerziehend sind, im Notfall auf eine Betreuung ihres Kindes in der Schule zurückgreifen. Und von dieser Möglichkeit machten Eltern auch Gebrauch: Für Alex, Schüler der 1. Klasse, war dies eine ungewohnte Situation. Wann hat man schließlich einen Lehrer ganz für sich allein? Doch Alex genoß es sichtlich, endlich einmal die Dinge zu machen, für die im Unterricht sonst wenig Zeit und Raum bleibt. Natürlich kamen die üblichen Unterrichtsinhalte wie Schreiben, Lesen und Rechnen auch nicht zu kurz.

Auch über die eigentlichen „Osterferien“ stehen die Lehrer bereit, sich um ihre Schüler zu kümmern…

Mit unseren Bildern möchten wir einen kleinen Einblick in die „Schule im Corona-Modus“ geben...

 

SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im SFZ im