Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno
Förderschule

"Aktionstag Musik"

Ein Projekt für die Klassen 1 bis 4, 3. Juni 2019

 

"Zusammen Singen!" Mit dieser grundsätzlichen Zielsetzung initiiert die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) seit 2013 jährlich den Aktionstag Musik in Bayern.
An einem Tag innerhalb einer Aktionswoche treffen sich die Beteiligten zum gemeinsamen Singen und Musizieren.
Kinder erleben die faszinierende Kraft der Musik, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft.
Dieses gemeinsame Musikerlebnis macht allen Freude, baut Schranken ab und stärkt den Zusammenhalt.
Denn wer mit anderen musiziert, hört auf den anderen und erlebt Gemeinschaft.

„Halt, Stopp, so geht das nicht“ - dieses Lied aus der Broschüre des „Aktionstag Musik“ wirbt für ein friedliches Miteinander. Es kam bei den Schülern so gut an, dass es dazu führte, dass die Unterstufe des SFZ erstmalig am Montag, den 03.06.2019 an der „Aktionswoche Musik 2019“ teilnahm.

Folgende Beiträge wurden zum Besten gegeben:

  • „Halt, Stopp, so geht das nicht“ und „Das Lied über mich“ als gemeinsam gesungenes Lied der DFK
  • „Ode an die Freude“, „Kuckuck“, „London Bridge“, „Die ängstlichen Ratten“ als instrumental aufgeführte Musikstücke des KK Flöte
  • „Das rote Stück“ und „We will rock you“ als  eigenkompositorisch gefärbte Instrumentalstücke des KK Orff
  • „An meinem Fahrrad ist alles dran“ als Lied der Klasse 2a
  • „Der Regenmacher“ als kleines Musiktheater mit Liedern und Instrumenten, aufgeführt von den Klassen 3 und 3/4
  • „Regenbogenlied“ gesungen und szenisch dargeboten von der Klasse 1a

„Ja das war gut, das sollten wir wieder machen“, so war der übereinstimmende Tenor aller Beteiligten und so gibt es hoffentlich auch nächstes Schuljahr wieder einen „Aktionstag Musik“ am SFZ!!!
Gerhard Herrmann, musikalische Leitung