Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno
Förderschule

Besuch des Mammut-Museums

12. Dezember 2017

 

Passend zum Thema des Geschichtsunterrichts "Wie die Zeit vergeht - Menschen in der Steinzeit" besuchten die Klassen 5a (Hr. Jani) und 5b (Fr. Lang) am 12. Dezember gemeinsam das Naturkunde- und Mammut-Museum in Siegsdorf.

Zuerst erfuhren wir, dass wir tatsächlich an diesem Tag die einzigen Besucher wären! Das ganze Museum stünde nur uns allein zur Verfügung! Fr. Mayer vom Museum begann die Führung mit einem Vortrag über die Menschen der Steinzeit und wie sie zum Beispiel große Tiere jagten. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei mit ihrem Vorwissen glänzen und sich die gezeigten Steinzeit-Waffen ganz genau anschauen. Danach ging es dann zum "Siegsdorfer Mammut". Fr. Mayer erzählte uns dort die Geschichte des Fundes und welche anderen Tiere es zu dieser Zeit in unserer Heimat gab.

Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler in der Steinzeit-Werkstatt selbst Amulette, Steinzeit-Müsli, Muschel-Ketten, Speer- und Pfeilspitzen und Höhlenbilder fertigen. Mit großer Begeisterung wurden hier zahlreiche "Mitbringsel" für zu Hause hergestellt.

Am Schluss zeigte uns Fr. Mayer noch, wie Menschen in dieser Zeit Feuer machten. Und das ganz ohne Feuerzeug und Streichhölzer!

Bedanken möchten wir uns bei Frau Mayer, die uns mit großer Begeisterung und Wissen die Steinzeit näher gebracht hat!

 

Mammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-MuseumMammut-Museum