Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno
Förderschule
Newsletter

Newsletter (1) vom Mai 2020

Zum runterladen und ausdrucken

 

Es sind aktuell stürmische Zeiten, die uns umtreiben. Seit nunmehr mehr als sechs Wochen findet auf Grund der Corona-Pandemie bei uns am Sonderpädagogischen Förderzentrum St. Zeno - wie an allen Schulen in Bayern - kein Unterricht mehr statt, wie wir ihn gewohnt waren. Nicht nur für Sie als Eltern, auch für uns als Schulleitung, Lehrer und Verwaltungspersonal ist dies eine ungewohnte und herausfordernde Situation, in der wir uns erst zurechtfinden müssen...


Und doch läuft der schulische Betrieb auch ohne Schüler, die im Schulhaus sind, weiter: Ihre Kinder lernen daheim, mit Materialpaketen, die ihnen ihre Klassenlehrer zusammengestellt haben. Für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, bieten wir zusätzlich eine Notbetreuung an, bei der diese Kinder im Schulhaus betreut werden. Dazu kommt, dass seit dem 27. April 2020 nun auch die Schüler unserer Abschlussklasse wieder im Schulhaus sind und sich unter Beachtung strenger Abstands- und Hygieneregeln auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten.


Für Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte ist vieles von dem, was sich derzeit im Schulhaus abspielt, nicht sichtbar und nachvollziehbar. Das merken wir auch immer wieder in Gesprächen. Darum haben wir uns entschlossen, Sie mit einem Newsletter noch besser über das aktuelle Geschehen rund um unser Förderzentrum zu informieren. Im Moment ist dieser Newsletter eine Idee, von der wir noch nicht wissen, wie er von Ihnen an- und aufgenommen wird. Deshalb möchten wir Sie ermuntern, uns Ihre Meinung, Ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu diesem Newsletter zu schreiben. Vielleicht schaffen wir es ja, mit dem Newsletter einen weiteren Baustein auf den Weg zu bringen, um das, was in der Schule passiert, Ihnen noch besser vermitteln zu können.

 

Geprüft und für gut befunden - Andrea Herbst, stellvertretende Schulleiterin am Sonderpädagogischen Förderzentrum St. Zeno begutachtet den neuen Newsletter auf einem Tablet.

Geprüft und für gut befunden - Andrea Herbst, stellvertretende Schulleiterin am Sonderpädagogischen Förderzentrum St. Zeno begutachtet den neuen Newsletter auf einem Tablet.