Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno

Förderschule

Trainingsraum-Programm


Das Programm zur Lösung von Disziplinproblemen

Zur Lösung von Disziplinproblemen gibt es an unserer Schule den Trainingsraum. Ziel ist es, das Klassen- und Schulklima zu verbessern und Erfolg sowie Freude beim Lernen für alle Schüler und Schülerinnen zu erreichen.

Folgende Regeln liegen dem zu Grunde:

  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht ungestört zu lernen.
  • Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten.
  • Jeder muss stets die Rechte der Anderen respektieren.

Schafft es ein Schüler nicht, diese Regeln einzuhalten, geht er  in den "Trainingsraum für verantwortungsvolles Denken". Hier bearbeitet er einen Plan, der ihm helfen soll, sein Fehlverhalten zu überdenken. Zeigt er Einsicht, nimmt er wieder an seinem Klassenunterricht teil.

Falls ein Schüler auch im Trainingsraum wiederholt stört oder trotz wiederholter Trainingsraum-Besuche keine Besserung seines Verhaltens zeigt, wird er vom Unterricht ausgeschlossen. Für den nächsten Tag müssen die Eltern telefonisch einen Gesprächstermin  vereinbaren, zu dem sie mit Ihrem Kind erscheinen müssen. Erst nach diesem Gespräch darf es wieder am Unterricht teilnehmen.

Bei fünfmaligem Besuch des Trainingsraums werden die Eltern schriftlich benachrichtigt.

Bei zweimaligem Besuch des Trainingsraums an einem Vormittag erfolgt der Ausschluss vom Unterricht, ebenso beim  zehnmaligen Besuch des Trainingsraums.