Sonderpädagogisches Förderzentrum
SFZ St. Zeno

Förderschule

Klassenfahrt zum Hintersee, 17. - 19. Juli 2017

Am Morgen des 17. Julis starteten die Klassen 5 mit Frau Follmer und 6 mit Herrn Jani mit dem Bus Richtung Hintersee, um dort drei Tage im CVJM-Aktivzentrum zu verbringen. Am See angekommen wurden erstmal die Ruderboote gestürmt oder  ins kühle Seewasser gehüpft. Nach dem anschließendem Mittagessen wanderten wir zur Halsalm. Da ging´s erstmal ganz schön steil bergauf! Trotzdem gab keiner auf und alle schafften es verschwitzt bis ans Ziel. Unten wieder angelangt konnten wir endlich unsere Zimmer beziehen. Als nächstes standen Abendessen und eine Nachtwanderung am Ufer des Hintersees auf dem Programm. Bei vielen Spielen lernten die Kinder so Einiges über nachtaktive Tiere. Am Dienstag Vormittag wanderten wir zum Klausbachhaus am Rande des Nationalparks. Dort empfingen uns wiederum Ranger, die mit den Schülerinnen und Schülern spielerisch die Orientierung in der Natur übten. Am Nachmittag konnte man an der hauseigenen Kletterwand klettern oder wieder mit den Ruderbooten rausfahren. Vor dem Abendessen machten wir noch eine Wanderung durch den „Zauberwald“! Abends ging es dann in die Kegelbahn. Hier wurde dann um jeden Punkt gekämpft! Und am dritten Tag stand dann ja schon wieder die Heimreise an. Nach einem vorzüglichen Eis am Hintersee machten wir uns wieder mit dem Bus auf die Reise Richtung Bad Reichenhall. Hier wurden die Schülerinnen und Schüler dann müde von ihren Eltern in Empfang genommen!